Mit der Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes zum 01.07.2017 wird es notwendig, auf die Unterhaltsvorschussleistung eigene Einkünfte des Kindes anzurechnen. Eine einfache Berechnungsvorlage zur Anrechnung von Ausbildungseinkommen und anderen Einkünften auf den Unterhaltsvorschuss stellt der Main-Taunus-Kreis hier zur Verfügung.

 

UVG-Einkommensanrechnung

 

Klicken Sie vorstehenden Hyperlink mit der rechten Maustaste an und wählen "Ziel speichern unter", um die Datei herunterzuladen.

Es wird empfohlen, die Vorlage in PROSOZ 14plus über Administration > Textverarbeitung > Textschnittstelle > Vorlagen für Chronik einzubinden, damit sie in neuen Chronikeinträgen verfügbar ist.

Bitte beachten Sie: Support oder eine Gewähr für die Richtigkeit und Funktionsfähigkeit kann nicht übernommen werden