Nächste Sitzung

47. Sitzung des Landesarbeitskreises Hessen/Thüringen am 01.10.2020

Skype-Meeting am 01.10.2020

Die auf den 01.10.2020 verschobene Sitzung in Jena kann leider nicht vor Ort stattfinden. Der verfügbare Sitzungsraum würde unter Einhaltung der Vorgaben lediglich eine Teilnahme von max. 16 Personen erlauben. Dies hätte zur Folge, dass nicht alle Jugendämter vertreten sein könnten.

Die Firma Prosoz hat angekündigt, die Veranstaltung als Skype-Konferenz anzubieten. Hierzu sollten Sie mindestens folgende Voraussetzungen schaffen:

  • Stabile Internetverbindung (Möglichst über eine drahtgebundene Netzwerkleitung / LAN)
  • Skype / Skype for Business oder Skype Web App 
  • Lautsprecher zur Tonwiedergabe (empfohlen wird ein Headset)
  • Kamera (optional)
  • Bitte teilen Sie (als LAK-Mitglied) dem LAK eine Mailadresse mit, damit die Firma Prosoz die Einladung zu dem Skype-Meeting an Sie verschicken kann.

 Geplante Blöcke 

  • 10:00 bis 12:00 Uhr
  • 13:00 bis 15:00 Uhr (bei Bedarf auch länger)

 Geplante Themen

OPEN/WebFM und PROSOZ 14plus

- Status EWO-Connector
- Status Relaunch PROSocialMap-Connect
- Systemvoraussetzungen
- RoadMap 2021

OPEN/WebFM

- VB6-Ablösung
- Druckfunktionen
- Vergleichsring JUBB (nur in Bayern)
- Sonderauswertung § 8a SGB VIII
- A&O – Analyse und Optimierung

PROSOZ 14plus

- OZG – Status und Ausblick
- E-Rechnung – Status und Prozesse
- UVG-Statistik 2021
- Weitere Funktionen

Allgemeines

- Bericht aus dem BAK
- Programmanforderungen
- Ihre Fragen und Wünsche

Darüber hinaus möchte die Firma Prosoz gern in den Austausch zu einigen Fragen bezüglich eines Online-Antrages Tagespflege gehen. Es wäre hilfreich für die konzeptionellen Vorarbeiten, wenn Sie diese Fragen beantworten könnten.

Sie können die Fragen in einer durch uns vorbereiteten Online-Erhebung beantworten (diese ist für alle Landesarbeitskreise nutzbar). Dies erleichtert die Zusammenstellung der Ergebnisse.
Gleichwohl können Sie die Fragen natürlich auch formlos in einer eMail oder schriftlich an den LAK-Vorsitzenden beantworten.

 


Das Online-Formular für Programmanforderungen steht zur Weiterleitung Ihrer Wünsche und Anregungen an den LAK Hessen/Thüringen zur Verfügung. Alternativ können Sie dafür auch das PDF-Formular verwenden.

Beachten Sie bitte auch die grundsätzlichen Infos zu Programmanforderungen. Programmfehler melden Sie bitte dem PROSOZ-Support.
 


Drucken   E-Mail