Fachthemen

Erhebung der UVG-Sachkosten

Im Rahmen einer Initiative des Hessischen Landkreistages und Hessischen Städtetages soll die Zusatzbelastung der Unterhaltsvorschusskassen / Kommunen durch die UVG-Gesetzesänderung seit Juli 2017 dargelegt werden.

Über den Hessischen Landkreistag werden Erhebungsformulare für MS Excel und für die PROSOZ-Anwender in Hessen eine MIS-Auswertung verteilt, um die Ausgaben und Einnahmen der UVG Fälle nach neuem Recht (alternativ aller UVG-Fälle im Vergleich zum Bezugsmonat Juni 2017) zu ermitteln.

Für weitere Infos beachten Sie bitte die Mitteilungen des HLT bzw. lesen Sie bitte die Anleitung.

Sie können die für die Erhebung benötigten Dateien einzeln oder als ZIP-Archiv herunterladen:

Anleitung zur Erhebung Sachkosten UVG.pdf

Excel-Vorlage - Erhebung Sachkosten UVG - Variante 1 (Faelle nach neuem Recht).xlsx

Excel-Vorlage - Erhebung Sachkosten UVG - Variante 2 (alle Faelle).xlsx

MIS Auswertung für MS SQL Server (mssql-uvg-erhebung-sachkosten.dat)

MIS Auswertung für Oracle (ora-uvg-erhebung-sachkosten.dat)

 

Falls die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers den Download der vorstehenden Dateien einzeln nicht zulassen, können Sie es mit dem ZIP-Archiv versuchen, hier sind alle vorstehenden Dateien enthalten:

Alle vorstehenden Dateien als ZIP-Archiv

 

Hinweise

Die MIS-Auswertungen (*.dat) können Sie nicht direkt öffnen und ausführen. Wählen Sie per Rechtsklick die Datei und dann "Ziel speichern unter". Import in PROSOZ 14plus dann wie bei den Hinweisen zu SQL und MIS beschrieben.

Generell gilt: Klicken Sie vorstehenden Hyperlink mit der rechten Maustaste an und wählen "Ziel speichern unter", um die Dateien herunterzuladen. Bitte beachten Sie auch die Grundsätze für die Nutzung von Auswertungen.

 

Zurück zur Übersicht